Saschas Backtrace (2): VICE


Saluti. Heute habe ich nach langem Suchen meine C64 Spiele wieder
gefunden. Dabei Klassiker wie: Murder on the Mississippi, Ultima,
Indiana Jones, Hanse, Maniac Mansion, und Zak McKracken. Leider habe
ich keinen Original C64 mehr, dafür aber VICE.VICE ist ein
plattformunabhängiges Programm, dass einen C64/C128/C64D emulieren
kann. Man braucht nur ein Abbild einer C64 CD, die nennt sich dann
*.D64 und dann haben wir es geschafft. Man startet vice mit „x64
Programmname.D64″. Vor dem ersten Start kann man das Programm erstmal
so starten. Dann erhält man den gewohnten BASIC-Bildschirm. Da klicken
wir mit der Maus hinein, und können verschiedenes einstellen. Es
empfiehlt sich „doppelte Größe“ einzustellen, da dann das Fensterchen
größer wird. Eventuell müssen wir bei uns die Soundeinstellungen
anpassen. Bei mir war es alsa. Und dann kann es losgehen mit dem
zocken. Viel Spaß.
VICE gibt es unter: http://www.viceteam.org

Über saigkill
openSUSE Ambassador, openSUSE Marketing Team, Weekly News Team, openFATE Screening Team and BuildService.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: