Saschas Backtrace (6): LDAP


Heute machte ich meine ersten Erfahrungen mit LDAP. Gehört hatte ich schon viel davon. Jedoch hatte ich noch nicht die Muße mich damit näher zu beschäftigen. Aber durch meine Tätigkeit im Abuse-Bereich des Open-News-Network musste ich mich damit auseinandersetzen.
Was ist LDAP? LDAP ist im Prinzip eine Form der „Gelben Seiten“ im Netz. Es kann im Intranet und auch im Internet eingesetzt werden. Es ist ein Server der Daten (meist verschlüsselt) vorhält. Dies können zum Beispiel Nutzerdaten sein. Loggen wir uns auf irgendeiner Seite ein, kommt wahrscheinlich ein LDAP Server zum Einsatz. Er speichert allerdings nicht nur die Logindaten, sondern auch vielleicht die Telefonnummer, die Adresse, die IP, letzter Login oder ähnliches. Man kann sich damit eine Kundendatenbank aufbauen, die man von der ganzen Welt aus abfragen kann.
Die Abfrage erfolgt via Konsole oder GUI (Grafisches Benutzersystem). Ich persönlich bevorzuge (noch) die GUI Variante. Aber man kann auch relativ komfortabel mit einem Shell- oder Perlscript arbeiten. Aber das ist geschmackssache.
Eine praktische Anwendung für LDAP im /home Bereich sehe ich momentan nicht. Keiner würde wenn er 6 Wochen in Urlaub fährt seinen Rechner anlassen um am Urlaubsort seine Freundesdatenbank abzufragen. Die Kosten/Nutzen Rechnung geht nicht auf.
Aber im Professionellen Bereich, sei es gewerbsmäßig oder privat (Vereine mit eigenem Server), denke ich ist es mittlerweile fast unverzichtbar.
Jetzt werde ich mich erstmal mit der SYNTAX auseinandersetzen und vielleicht gibts ja mal ne Fortsetzumg hiervon. EOF

Über saigkill
openSUSE Ambassador, openSUSE Marketing Team, Weekly News Team, openFATE Screening Team and BuildService.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: