Internetzensur nimmt Formen an


Nun hat das Bundeskabienett den Gesetzesentwurf durchgewunken. Nun fragt man sich, was soll nun werden, wenn die Zensur um sich greift? Den Providern kann man nicht mehr trauen. Wie die Zensur zu umgehen ist, hat der CCC und Foebud bereits veröffentlicht. Langfristig denke ich, müssten wir zur sicheren Kommunikation ein paar alte Ideen wieder aufgreifen. BBS Systeme, die vom FIDO-Net und früher von ZERBERUS Net (Za-Mir) benutzt wurden, wären eine Alternative. Wir benötigen dazu aber mehr Nodes, und möglichst eine Verbindung über die Telefonleitung (MFW-System), kein „overIP“, da man da wieder auf einen Provider angewiesen wäre.

Wir sehen, was die Zukunft bringt.🙂

kostenloser Counter
Poker Blog

Weblog counter

Über saigkill
openSUSE Ambassador, openSUSE Marketing Team, Weekly News Team, openFATE Screening Team and BuildService.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: