GUI Entwicklung


Gestern habe ich begonnen mit Lektüre eines Buches und KDevelop zu verstehen, wie man eine GUI Programmiert. GUI bedeut Grafisches User Interface. Jedesmal wenn sie ein Programm öffnen, und „Datei drucken“ wählen, befinden Sie sich auf einer GUI. Die Frage, die ich mir stellte ist, woher weiß das Programm, was es machen muß?

Grundlage jedweden programmierens einer GUI ist das erstellen oder nutzen sogenannter „Librarys“ oder Bibliotheken. Unter Windows heißen sie „DLL“ Dateien und unter Linux „so“. Jede Library stellt gewisse Funktionen zur Verfügung. So muß der Vefehl „Datei drucken“ nicht jedesmal neu definiert werden, sondern man kann auf eine Bibliothek zugreifen.

Dank des Buches habe ich mein erstes „Hallo Welt“ Programm geschrieben, das mit internationalisierung, und einem Handbuch daherkommt. Langfrisitges Ziel von mir ist es, die ganzen Scripte meines Kollegen mit einer GUI zu versehen, und anschließend unseren Team-Mates vom Weekly News-Team zur verfügung zu stellen. Bin mal gespannt, wie es wird….

kostenloser Counter
Poker Blog

Weblog counter

Über saigkill
openSUSE Ambassador, openSUSE Marketing Team, Weekly News Team, openFATE Screening Team and BuildService.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: